Übersichtsplan 2018 Posaunenchor Kirchentellinsfurt

Samstag, 20. Januar                Jahresfest 18 Uhr Gemeindehaus

Sonntag, 25. Februar                Klinikblasen (innen)

Freitag, 2. März bis

Sonntag, 4. März                      Bezirksbläserwochenende

Freitag, 30. März                      Blasen im Gottesdienst (Karfreitag)

Sonntag, 22. April                     Konzert (18 Uhr)

Sonntag, 6. Mai                        Blasen bei der Konfirmation

Montag, 21. Mai                        Ökumenischer Gottesdienst auf dem Einsiedel

Donnerstag, 7. Juni                   Probe für den Landesposaunentag

Sonntag, 17. Juni                      Gemeindefest

Sonntag, 24. Juni                      ökum. Gottesdienst Rathausplatzhockete 10 Uhr

Sonntag, 1. Juli                         Landesposaunentag in Ulm

Sonntag, 22. Juli                       Klinikblasen (außen)

Freitag, 27. Juli                         letzte Probe vor den Sommerferien

Vorschau:

Freitag, 7. September                erste Probe nach den Sommerferien

Sonntag, 7. Oktober                  Blasen im Gottesdienst (Erntedankfest)

Sonntag, 28. Oktober                11.00 Uhr Gottesdienst im Grünen am Roten Tor

Samstag, 1. Dezember             12.00 Uhr Weihnachtsmarkt

Sonntag, 9. Dezember              Blasen im Gottesdienst (2. Advent)

Montag, 24. Dezember              Blasen an Heilig Abend (17.30 Uhr)

Folgende Termine fehlen noch: Ausflug

 

CVJM-Christbaum-Aktion

Mit vier Fahrzeugen waren die Helfer am Samstag, 13. Januar im ganzen Ort unterwegs und sammelten die ausgedienten Christbäume ein. Es waren auch in diesem Jahr wieder sehr viele Bäume und manche davon noch so schön, dass man meint, man könnte sie fast für das nächste Weihnachtsfest nochmal nehmen.

Auch viele Bäume, an denen keine Adresse festgemacht war, nahmen sie mit.

Der halbe Erlös geht in ein Projekt des EJW-Weltdienstes. Dieser unterstützt damit die landwirtschaftliche Entwicklung in Obi in Nigeria mit Ausbildung und Beratung der dortigen Bevölkerung mit dem Ziel, dass durch guten Anbau die Menschen in der Lage sind, sich selbst mit Lebensmitteln zu versorgen. 

Die andere Hälfte des Erlöses kommt der Jugendarbeit unseres CVJM am Ort zugute.

Das vorläufige Sammelergebnis sind rund 2.200 Euro. Meist kommen aber noch weitere Beträge von Spendern dazu.

Allen Spendern, allen Helfern und allen die zu diesem schönen Ergebnis beigetragen haben, danken wir ganz herzlich!

Wenn ein paar Helfer mehr dabei mitgemacht hätten, wären wir früher fertig gewesen und die Arbeit hätte sich auf mehr Schultern verteilt. Das wäre schön gewesen!

 

Folgendes Projejkt des EJW-Weltdienstes unterstützen wir mit der diesjährigen Christnbaum-Aktion:

 

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr waren wir mit den neuen Trainees auf Kanutour im großen Lautertal. Obwohl die Großwetterlage nicht sehr gut war, für uns schien an diesem Tag die Sonne, auch wenn es nicht gerade sehr warm war.

Der Wasserstand in der Lauter war gut, so dass wir die Boote mit drei Personen besetzten konnten. Und bis auf ein Boot kamen alle gut durch, nur einer unserer Jugendlichen bekam nasse Füße.

Nach der Tour machten wir unsere Mittagspause und an einem Feuer konnten wir Mitgebrachtes grillen.

Ein weiteres kleines Highlight war die Einfahrt in die Wimsener Höhle mit dem Boot.

Für alle war es ein schöner und erlebnisreicher Tag.

 

Wir waren im Abenteuerpark

am Lichtenstein mit den Trainees und sie durften sich beim Klettern beweisen. Es war für alle ein schönes Erlebnis und es ist ein wichtiger Teil unseres Trainee-Projekts. Unsere jungen Menschen erfahren und erleben, dass man miteinander auf den Hindernissen in der Höhe unterwegs ist, aufeinander angewiesen ist und sich gegenseitig hilft.

Leider kamen in diesem Jahr nicht viele mit und von der Gruppe waren es nur Jungen. Aber zwei Mädchen sind jetzt beim Trainee doch dabei. Darüber freuen wir uns sehr.

 

 

 

unsere Gruppe am Sonntag beim Baden in der Nordsee am Strand

montags beim Ausflug nach Amsterdam

  

beim Spiel im Wohnzimmer unseres Hauses                                                und am letzten Morgen vor dem Haus

    

am letzten Tag bei Reiten in der Halle vor dem Ausritt durch die Dünen

Unsere Sommerfreizeit in Nordholland

Einen schönen „Urlaub für junge Menschen“ erlebten die Teilnehmer der Sommerfreizeit des CVJM in Holland in der Nähe der Nordsee.

In einem schönen, reetgedeckten ehemaligen Bauernhaus in Groet, nördlich von Alkmaar wohnten wir eine Woche lang. Wir kochten und verpflegten uns selbst. Schöne Sonnentage verbrachten wir am nahegelegenen Nordseestrand. Ein Ausflug nach Amsterdam mit einer Grachtenrundfahrt gehörte ebenso zum Programm wie auch ausgedehnte Spaziergänge durch die Dünen. Für viele ein Highlight war ein Ausritt auf Pferden durch die bewaldeten Dünen von Schoorl.

Abends und morgens hörten wir auf Gottes Wort und meist vormittags beschäftigten wir uns mit Themen des Glaubens und unseres Lebens.

Abends hatten wir ausgiebig Zeit um gemeinsam viele Spiele zu machen. Für alle war es eine schöne und erlebnisreiche Woche.