Am Sonntag, 23. Juli 2017 konnten wir unseren Trainees ihre Urkunden überreichen. Von 17 im Jahr 2016 konfirmierten Jugendlichen machten 16 beim Trainee-Projekt der Kirchengemeinde und des CVJM mit.

Bei vielen gemeinsamen Abenden und Aktionen trafen sich die Jugendlichen mit dem Mitarbeiterteam. Beginn war mit dem Kanufahren Ende September, einer der Höhepunkte war das Klettern im Abenteuerpark Lichtenstein. An den Abenden arbeiteten wir an vielen Themen, wir bereiteten die ChurchNight und den Gottesdienst am Gemeindefest gemeinsam vor. Wir waren auf einer Wochenendfreizeit Ende April im Schwarzwald und vieles andere.

Aber die Urkunden-Übergabe soll nicht der Schlusspunkt, sondern ein neuer Anfang sein. Wir wünschen uns, dass unsere Trainees mit viel Freude beim Zeltlager und anderen Aktionen mitmachen. 

Mit dem Besuch des Grundkurses des Evang. Jugendwerks in den Herbstferien soll die Ausbildung zum Jugendleiter fortgeführt und abgerundet werden. Dazu laden wir jetzt alle unsere Trainees ein!