Drucken
Kategorie: Informationen
Zugriffe: 1456

Am Samstag, 10. Januar sammelten viele Helfer vom CVJM wieder wie schon seit vielen Jahren die ausgebrauchten Christbäume ein. Mit vier Fahrzeugen waren sie am Nachmittag unterwegs und mussten zwischendurch auch mehrfach die gesammelten Bäume abladen. Es waren auch dieses Jahr wieder viele Bäume, die nicht gezählt wurden. Gezählt wurde aber das Sammelergebnis.  Rund 2000 Euro können wir nun an den CVJM-Weltdienst für den Schulunterricht für Flüchtlingskinder in Gabarona/ Khartoum im Sudan überweisen.

Wir vom CVJM  freuen uns über diesen schönen Betrag und danken allen Spendern, Helfern und auch den Firmen, die uns die Fahrzeuge zur Verfügung stellten,  ganz herzlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen